Innungsbäcker backen mit Konfis Brot für die Welt

Fürth, 12.12.2014- Die Bäcker-Innung und Brot-für-die-Welt haben im November gemeinsam die Aktion „5000 Brote" durchgeführt. Die Bäckermeister Hans-Jürgen Hartmann aus Zirndorf und Karl Gräf aus Seukendorf haben mit Konfis aus ihrer Gemeinde mitgemacht. Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evang. Kirche waren eingeladen, Brote zugunsten von Kinder- und Jugendbildungsprojekten in Lateinamerika, Asien und Ghana zu backen. Die Konfis haben mit viel Freude dort selbst Brot gebacken und Einblicke in den Bäckerberuf erhalten.