News

Drechslerhandwerk ist deutsches Kulturerbe

Dt. Drechslerverband erhält  für Drechslerhandwerk Eintrag in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes

Berlin/Fürth (pr) - Vorweihnachtliche Bescherung 2018 für die Zunft der Drechsler: Das Expertenkomitee der deutschen Unesco-Kommission in Berlin hat die Aufnahme ihres Traditionshandwerks ins bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes beschlossen. Es ist damit eine von bislang nur 97 hier eingetragenen „lebendigen Kulturformen". Initiiert hat die Bewerbung für die Unesco-Liste der Maßbacher Drechslermeister Wolfgang Miller. Für Thomas Mörtel, der in Fürth die Bundesgeschäfte des Deutschen Drechsler- und Holzspielzeugmacherverbandes führt, die verdiente Würdigung eines jahrtausendealten Handwerks, „das von seiner Vielfalt und vor allem auch seiner künstlerischen Ader lebt".

weiter

Fürther Kreishandwerksmeister Ammon spricht 105 Azubis frei

Den erfolgreichen Auszubildenden gratulierten u.a. KHM Konrad Ammon, Schulleiter Ludwig Englert (B3 Nürnberg), MdL Petra Guttenberger und HWK-Vize Christian Sendelbeck (links, v.u.).

Fürth, 15.09.2018- „Sie stehen am Ende einer jahrtausendealten Tradition, die lebendig ist wie eh und je. Sie sind Handwerker und gut ausgebildete Fachkräfte, die in unserem Land und weltweit geschätzt und gesucht sind." Mit diesen Worten adelte der Fürther Kreishandwerksmeister Konrad Ammon 105 Auszubildenden aus 15 Berufen, sprach sie nach Bestehen ihrer Abschlussprüfungen feierlich von den Lehrlingspflichten frei und erhob sie in den Gesellenstand. Er rief die jungen Leute auf, Werte wie Qualitätsbewusstsein und soziale Verantwortung hoch zu halten, Engagement und Lerneifer zu zeigen. Dann seien sie „die Gewinner von morgen".

Drechslerhandwerk feiert Aufnahme ins immaterielle Kulturerbe

Urkundenübergabe im Schloss Schleißheim: Drechslermeister Wolfgang Miller, Auszubildender Quirin Steiner, Bayerns Kunstministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle, Drechslerverbands-Geschäftsführer Thomas Mörtel und Festakt-Moderatorin Traudl Siferlinger.

Oberschleißheim/Fürth- Juli 2018 (pr) - Das Drechslerhandwerk darf jubeln: Im noblen Schloss Schleißheim bei München wurde mit der feierlichen Urkundenübergabe seine Aufnahme ins immaterielle Kulturerbe Bayerns besiegelt.
„Wir sind stolz und glücklich, dass damit ein echtes Traditionshandwerk die öffentliche Aufmerksamkeit und Anerkennung erhält, die es verdient", betont Thomas Mörtel, der im Fürther „Haus des Handwerks" die Geschäfte des Deutschen Drechsler- und Holzspielzeugmacherverbandes führt. Dass dieser bereits seit 1973 in der Kleeblattstadt beheimatet ist, ist kein Zufall. Franken gilt heute als eines der Zentren im Hinblick auf die Weitervermittlung der
handwerklich-tradierten Fähigkeiten und Techniken dieser Handwerkskunst, deren erste Spuren sich vor 4500 Jahren in Ägypten finden.

weiter

Bundesverbandstagung der Drechsler

Die Kreishandwerkerschaft Fürth hat die Geschäftsführung des Bundesverbandes des Dt. Drechsler- und Holzpielzeugmacherhandwerks.
Im März 2018 trafen sicch die Profidrechsler zum Austausch mit Schweizer Drechslerkollegen im Schwarzwald.
Geschäftsführer Thomas Mörtel: "Der grenzüberschreitende Austausch unter den Drechslern zeigte viele Parallelen in Ausbildung und technischen Fähigkeiten.
Alle Teilnehmer waren von dem freundschaftlichen Zusammentreffen begeistert."
Hier ein Link zum ausführlichen Bericht.

Jahresversammlung am 23. März 2015

Am Montag, 23. März 2015, 19.00 Uhr findet in der Gaststätte Tischlein Deck Dich in Nürnberg die Innungs-Jahresversammlung statt.

Filmbeitrag zum Drechslerhandwerk bei Radio Bremen

Die Sendereihe "buten un binnen Magazin" des Senders Radio Bremen besuchte die einzige weibliche Auszubildende im bundesweiten Drechslerhandwerk.

Zum Filmbeitrag

Vorstandsneuwahlen 2014

In der Jahreshauptversammlung im Frühjahr wurde die Vorstandschaft für die Innung satzungsgemäß neu gewählt. Hier das Wahlergebnis:
Obermeister:Grottenthaler Frank
Stellv. Obermeister:Seegerer Karl

Innungs-Jahreshauptversammlung 2014

Am 7. April um 19.00 Uhr findet für unsere Mitglieder die Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Tischlein Deck Dich" in Nürnberg statt.

Jahreshauptversammlung am 4. März 2013

Am Montag, den 4. März 2013, findet um 19 Uhr die Jahreshauptversammlung der Drechsler-Innung Mittelfranken statt in der Gaststätte "Tischlein Deck Dich", Dianastraße 43, 90441 Nürnberg, statt. Auf der Agenda stehen unter anderem diverse Rückblicke über das vergangene Geschäftsjahr.

133. Deutsche Drechslertag in Salzwedel

Vom 14. -17. Juni findet der 133. Deutsche Drechslertag in Salzwedel statt.

Hier finden Sie die Einladung zur Jahreshauptversammlung und das Programm.

Jahreshauptversammlung am 5. März 2012

Wir laden unsere Mitglieder herzlich ein zu unserer Jahreshauptversammlung am Montag, den 5. März, 19.00 Uhr in der Gaststätte "Tischlein Deck Dich".

Zuschüsse für Ausbildung gefordert

Drechsler-Innung Mittelfranken, Bundesverband Deutscher Drechsler

Geschäftsführer Thomas Mörtel vom Verband des Deutschen Drechsler- und Holzspielzeugmacherhandwerks fordert in der DHZ mehr Unterstützung der Bundesländer für die Branche, etwa für die Unterbringung von Lehrlingen an den Fachschulen.

Hier lesen Sie den ganzen Artikel in der DHZ.

Deutscher Drechslertag in Kevelaer

Am Wochenende vom 30. Juni - 3. Juli 2011 findet in Kevelaer der 132. Deutsche Drechslertag des Bundesverbandes statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Verbandes des Deutschen Drechsler- und Holzspielzeugmacherhandwerks.

Drechsler-Treffen in Nürnberg

Die Innungsmitglieder treffen sich am 6. Juni 2011 im "Tischlein Deck Dich" Restaurant in Nürnberg, Dianastraße 43, um 19.00 Uhr. Hierbei stehen Neuwahlen der Vorstandschaft an.

Frühjahrsversammlung 2011

Termine:
Frühjahrsversammlung 2011 mit Wahlen
28. Februar 2011, 19.00 Uhr
Gaststätte  „Pantos", Galvanistraße 19, 90459 Nürnberg