News

Mit Wohnträumen zur Traumreise - Maler- und Lackierer-Innung Fürth gratuliert zum Gewinn eines Traumwochenendes

v.r. Petra Spitzbarth DER, Gewinner Peter Krügel, Malermeister Christian Schuh, Innungs-Obermeister Jörg Heilmann, Geschäftsführer Thomas Mörtel

Fürth, 20.März 2018 - Die Maler- und Lackierer-Innung Fürth, vertreten durch Obermeister Jörg Heilmann, gratulierte Herrn Peter Krügel aus Stein zum Gewinn eines Reisegutscheins im Wert von 500,-- €.
Er beauftragte im vergangenen Jahr den Innungsmalermeister Christian Schuh aus Stein und prompt erhielt er zudem den Innungs-Hauptgewinn.
Diesen kann er nun im DER Reisebüro in Fürth einlösen. Obermeister Jörg Heilmann bei der Preisübergabe: „Immer mehr Privatleute und gewerbliche Auftraggeber in Fürth entscheiden sich
für einen Innungs-Malerbetrieb. Fürther Innungsbetriebe bieten ihren Kunden eine ganze Reihe von Vorteilen. Überdurchschnittlich gut ausgebildete Mitarbeiter und technisches Know-how auf der Höhe der Zeit haben sich herumgesprochen."

weiterlesen

Bunter Spielewürfel für kleine Patienten

v.l.Christopher Appis, Obermeister; Prof. Dr. med. Jens Klinge, Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche; Jörg Heilmann, Bezirksinnungsmeister Mfr.; Susanne Haselmann, Vorsitzende der Freunde und Förderer der Kinderklinik Fürth e.V.; Thomas Mörtel,

Fürth, 12.7.2016- Die Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum Fürth freut sich über eine Spende der Maler- und Lackierer-Innung Fürth Stadt und Land. Ein ganz besonderes neues Spielzeug für den therapeutischen Spiel- und Basteltreff: Obermeister Christopher Appis und Bezirksinnungsmeister Jörg Heilmann haben heute an Chefarzt Prof. Dr. med. Jens Klinge einen Spielewürfel übergeben, der von Auszubildenden im Rahmen der Berufsbildungsmesse 2015 in Nürnberg in reiner Handarbeit angefertigt wurde. Der bunte Würfel ist nicht nur ein Blickfang, sondern auch mit einem Malefiz-Spielfeld versehen. Das Original-Spiel gab es zwecks der Spielfiguren gleich mit dazu.
(Foto: Kerstin Spielvogel)

Auszubildende freigesprochen

Bei der Gesellenfreisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Fürth wurden 13 junge Auszubildende vom Fürther Maler- und Lackierer-Innungsbezirk von Kreishandwerksmeister Konrad Ammon und Obermeister Christopher Appis in den Gesellenstand erhoben. Dies waren Marcel Burré, Cedric Cokot, Bülent Dervis, Christodoulos Kardidakis, Denis Kohl, Danny Meyer, Sebastian Roithmeier, Melanie Schubert, Enver Sen, Ufuk Ay, Andreas Fischer, Philipp Kamps und Kemal Suluca. Die Maler- und Lackierer-Innung Fürth Stadt und Land gratuliert ganz herzlich.

Herbstversammlung am 12.11.2015

Die Maler-Innung Fürth lädt ihre Mitglieder recht herzlich zur Herbstversammlung am 12.11.2015 um 19.00 Uhr in die Gaststätte „Zur Tulpe" nach Fürth-Burgfarrnbach ein. Ab 18.30 Uhr gemeinsames Abendessen am fränkischen Buffet. U.a. erhalten die Mitglieder ein Fachreferat der Berufsgenossenschaft.

Jahresversammlung am 26. März 2015

Am Donnerstag, 26. März 2015, 17.30 Uhr findet im Verkaufscenter von STO einschließlich Umtrunk und Brotzeit die Innungs-Jahresversammlung statt.

Malermeister Hugo Knickmeier als Goldenen Meister ausgezeichnet

Fürth (khs)- Im Rahmen der Meisterfeier 2014 im Schloß Burgfarrnbach am 8.11.2014 wurde Malermeister Hugo Knickmeier mit dem „Goldenen Meisterbrief" der HWK für Mittelfranken ausgezeichnet Hugo Knickmeier aus Seukendorf hat 1979, also vor 35 Jahren, seine Meisterprüfung abgelegt. Der selbstständige Malermeister ist seit 2005 Vorstandsmitglied in der Maler- und Lackierer-Innung Fürth.

Auszubildende freigesprochen

Bei der Gesellenfreisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Fürth wurden 12 junge Auszubildende vom Fürther Maler- und Lackierer-Innungsbezirk von Kreishandwerksmeister Konrad Ammon und Obermeister Christopher Appis in den Gesellenstand erhoben. Dies waren Daniel Amon, Nikolaos Burgutzidis, Jessica Koch, Nico Körner, Marco Piechulla, Martin Rada-Stephan, Florian Riemer, Tobias Roth, Onur Sentürk, Dominik Szatala, Sabrina Winkler und Benjamin Zalder.

Die Maler- und Lackierer-Innung Fürth Stadt und Land gratuliert ganz herzlich.

Vorstandsneuwahlen 2014

In der Jahreshauptversammlung im Frühjahr wurde die Vorstandschaft für die Innung satzungsgemäß neu gewählt. Hier das Wahlergebnis:

Obermeister:Appis Christopher
Stellv. Obermeister:Heilmann Jörg
Vorstand:Feulner Manfred, Damm Heinrich, Sauber Lothar, Knickmeier Hugo, Portzky Dieter, Bölian Norbert, Schmidt Kurt

Innungs-Jahreshauptversammlung 2014

Am 3. April fand für unsere Mitglieder die Jahreshauptversammlung im Seminarraum der Kreishandwerkerschaft Fürth statt.
Zu Beginn der Versammlung hielt Herr Dipl.-Ing. Univ. Lorenz Egerer (BG Bau) ein Fachreferat zum Thema „Aktuelles von der Berufsgenossenschaft Bau-Absturzsicherungen, Gefahrstoffe, Strom, Präventionsanreize".

Jahreshauptversammlung 2013

Jahreshauptversammlung Maler-Innung Fürth

Fürth, 8.April 2013 Die Jahreshauptversammlung der Maler-Innung Fürth stand ganz im Zeichen der Präsentation des Innungspartners Farben Volz aus Fürth. Geschäftsführer Jörg Eberth und dessen Mitarbeiter Gerd Weiskopf präsentierten neben dem Portfolio des Unternehmens Volz auch innovative Produktneuigkeiten der Fa. Innoskins in den Bereichen Wandbeschichtungen mit Metalleffekten.

Obermeister Christopher Appis bedankte sich bei den beiden Herren: „Es ist wichtig für unseren Berufsverband verlässliche Partner in seinen Reihen zu haben. Dies unterstützt den Qualitätsgedanken unserer Innungsbetriebe und der Wissensvorsprung unserer Innungsbetriebe schafft Vertrauen beim Kunden."

Maler- und Lackierer-Innung Fürth auf Berufsbildungskongress 2012

Maler- und Lackierer-Innung Fürth auf Berufsbildungsmesse in Nürnberg 2012

Der Berufsbildungskongress (BBK) auf dem Messegelände Nürnberg fand dieses Jahr vom 10. bis 13. Dezember 2012 statt.
Er ist die Informationsplattform für Jugendliche, Schüler, Eltern und Lehrer gleichermaßen. Die Maler- und Lackierer-Innung Fürth war mit Auszubildenden aus Fürth und dem Landkreis vor Ort.

Zusammen mit ihren mittelfränkischen Partnerinnungen gestaltete man einen abwechslungsreichen Stand und präsentierte die kreative Vielfalt des Malerberufes. Hauptattraktion war der Body-Tattoo-Stand, bei welchen die SchülerInnen sich ein schickes Tattoo auf die Haut sprayen lassen konnte. Keine Angst, die verwendeten Lebensmittelfarben haben nur eine Haltbarkeit von 3 bis 5 Tage.

Nähere Informationen gibt es noch unter: http://www.bbk.bayern.de/index.php

zur Bildergalerie

Herbstversammlung am 8.11.2012

Die Maler-Innung Fürth lädt ihre Mitglieder recht herzlich zur Herbstversammlung in das Rundfunkmuseum nach Fürth ein.

Maler-Innung Fürth gratuliert ELAN-Absolventen

ELAN Maler-Innung Fürth

Fürth, 31. Juli 2012
Im Rahmen einer Feierstunde gratulierte im Namen des Fürther Handwerks Geschäftsführer Thomas Mörtel den 8 Absolventen des Malerhandwerks zum erfolgreichen Abschluss der Gesellenprüfung. Das besondere daran ist, dass die acht jungen Männer auf dem regulären Arbeitsmarkt vor drei Jahren keine Lehrstelle gefunden hatten. Durch ein EU-Förderprojekt, durch Fördergelder der Stadt Fürth und durch Kopperation mit der Maler-Innung Fürth und deren angeschlossenen Innungsbetriebe wurde es ermöglicht, dass diese jungen Menschen nun einen erfolgreichen Berufsabschluß vorweisen können. Wir wünschen den Gesellen eine erfolgreiche Zukunft in ihrem schönen kreativen Beruf.

Wir möchten Sie bereits heute darauf hinweisen, dass die Innung wieder am „Fürther Kärwazug“ teilnimmt. Machen Sie mit und präsentieren Sie sich und Ihr Handwerk ein Millionenpublikum am Fernseher und 100.000 Besuchern am Straßenrand.

Jahreshauptversammlung 2012

Wir laden unsere Mitglieder herzlich ein zu unserer Jahreshauptversammlung am Donnerstag, dem 26. April 2012, 19.00 Uhr im großen Seminarraum der Kreishandwerkerschaft Fürth, Fürther Freiheit 1, 90762 Fürth. Auf der Agenda steht u. a. ein Fachvortrag über "MEGA-Genossenschaft - Neuigkeiten von MEGA-Produkten" von Referent Stefan Götz, Niederlassungsleiter MEGA-Nürnberg.

Keim-TÜV Schimmelseminar

Keim-TÜV Schimmelseminar

Über 30 Innungsmalerbetriebe aus ganz Mittelfranken beteiligten sich im Seminarraum der Kreishandwerkerschaft Fürth am TÜV-zertifizierten Lehrgang zur Erkennung und Beseitigung von Hausschimmel. Dies zeigt, dass gerade Innungsbetriebe der Malerinnungen immer einen Schritt voraus sind und durch Weiterbildung innerhalb Ihres Berufsverbandes einen Mehrwert für ihr Unternehmen und vor allem für den Kunden schaffen.

weiter lesen

„Glühweintreff“ am Fürther Weihnachtsmarkt, 13.12.2011 um 18.00 bei Dölles Brathaus

Zum Jahresabschluss wollen wir uns mit allen Mitgliedern unseres Berufsverbandes im Rahmen unseres traditionellen Glühweintreffs zu Fachgesprächen, aber auch privaten Gesprächen bei Glühwein und Bratwurstsemmel am Fürther Weihnachtsmarkt treffen.

Herbstversammlung im Tucher-Schalander

Herbstversammlung Maler-Innung Fürth

Über 30 Malermeister und eine Malermeisterin trafen sich in der Tucherbrauerei zur Herbstversammlung.

Zunächst erhielten die Teilnehmer eine fast zweistündige Brauereiführung. Anschließend referierte Herr Gradl, technische Berater der Firma Brillux und Partner der Maler-Innung Fürth zum Umgang mit dem Thema Algenbildung an Fassaden.

Obermeister Christopher Appis gab abschließend einen „farbigen" Jahresrückblick zu den vielen Aktivitäten der Maler-Innung Fürth.

Jahreshauptversammlung 2011

Jahreshauptversammlung 2011 Maler-Innung Fürth

(Klicken zum Vergrößern)

Am Montag, den 11. April 2011, fand erstmalig im Fürther Stadtmuseum Ludwig Erhard die Jahreshauptversammlung der Maler und Lackierer Innung Fürth statt. Hierbei standen neben einem Fortbilungsseminar in Gefährdungsbeurteilung auf der Baustelle, auch Vorstandswahlen auf dem Programm. Dabei wurde Obermeister Christopher Appis in seinem Amt bestätigt. Die weitere Vorstandschaft sehen Sie hier.

Herbstversammlung 2010

Am 15. November 2010 traf sich die Maler- und Lackierer-Innung Fürth im Seminarraum der Kreishandwerkerschaft Fürth zur Herbstversammlung. Obermeister Christopher Apps begrüßte unter anderem Ehrenobermeister Kurt Georg Strattner unter den zahlreichen Innungsmitgliedern.

Höchst interessant gestaltete sich an diesem Abend eine Diskussion über die Vergabeanforderungen der öffentlichen Hand. Geschäftsführer Thomas Mörtel informierte über die vor Kurzem erfolgte Auftaktveranstaltung zu "Fürther Netzwerk Handwerk Denkmalpflege". Hierzu wird Anfang des Jahres 2011 eine weitere Informationsveranstaltung in der Kreishandwerkerschaft stattfinden. Obermeister Christopher Appis berichtete über die vielfältigen Aktivitäten und weitere Steigerung der Außendarstellung der Maler- und Lackierer-Innung in unserer Region.