News

Fürther Bäckerball 2016

Fürther Bäckerball 2016

Fürth, 01.02.2016- Der Fürther Bäckerball 2016 am letzten Wochenende im Kulturforum Fürth war auch in diesem Jahr gut besucht. Die Faschingsgarde "Gässläss-Geiger" und viel Musik sorgten für beste Unterhaltung unter den zahlreichen Bäckermeistern und deren Begleitungen.

Hier einige Impressionen

Einladung zum „Bäcker-Startschuss 2016“

Gemeinsames Abendessen der Innungsmitglieder
am Samstag, den 27.2.2016, 18.00 Uhr im Gasthaus
„Kohlenmühle" - Neustadt / Aisch, Bamberger Straße 53.
Neben Fachgesprächen soll vor allem aber auch das Private nicht zu kurz kommen.

Bitte senden Sie uns die beiliegende Rückmeldung ausgefüllt bis spätestens 20. Februar 2016 an die Geschäftsstelle nach Fürth zurück.

zur Anmeldung

Ab 1.1.2016 Bäcker-Innung Fürth-Neustadt/Aisch

Vorstand Bäcker-Innung Fürth-Neustadt/Aisch

Neuer Vorstand v.l. OM Karl Gräf, Steffen Mergenthaler, stv.OM Rainer Hieronymus, Robert Schindler, Josef Kittel, Hans- Jürgen Hartmann, Hermann Arndt, Geschäftsführer Thomas Mörtel

Fürth, 10.12.2015 - Am 8. Dezember 2015 fanden im Seminarbereich der BÄKO Franken in Langenzenn Fusionsversammlungen der Bäcker-Innungen aus Fürth und Neustadt/Aisch-Bad Windsheimstatt statt. Die Teilnehmer der Versammlungen entschieden sich jeweils einstimmig für eine Fusion ab 1.1.2016. In der direkt anschließenden ersten Versammlung der nun fusionierten Innung fanden die ersten Wahlen der Bäcker-Innung Fürth-Neustadt/Aisch statt und ergaben folgendes jeweils einstimmiges Ergebnis:

Obermeister Karl Gräf
Stellv. Obermeister Rainer Hieronymus
Lehrlingswart Steffen Mergenthaler
Stellv. Lehrlingswart Harald Witte
Werbewart Josef Kittel
stellv. Werbewart Robert Schindler
Beisitzer Hans-Jürgen Hartmann
Beisitzer Hermann Arndt

Die Geschäftsführung wurde ebenfalls einstimmig der Kreishandwerkerschaft Fürth und dessen Geschäftsführer Thomas Mörtel zugesprochen.

Faschingsball der Bäcker-Innung am 30.01.2016

Bäcker-Innung Fürth Faschingsball 2014

Am Samstag, 30.01.2016 findet wieder der traditionelle Faschingsball der Bäcker-Innung Fürth statt.

Ort: Kulturforum Schlachthof Fürth, Würzburger Str. Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Tombola, Tanzvorführungen und schwungvolle Musik für die flinken Tanzbeine sind garantiert.

Eintrittspreis 30.-€ mit reichhaltigem Buffet den ganzen Abend.

Eintrittskarten erhalten Sie in der Geschäftsstelle im Haus des Handwerks an der Fürther Freiheit 6.

Die Narrenzeit hat begonnen – Wir versüßen Ihre Faschingszeit!

Wenn die Faschingszeit in Fürth und seinen Landkreisgemeinden Einzug hält, geht es nicht nur rund bei Karnevalsumzügen und Prunksitzungen, sondern auch in unseren Bäckereien geht es dann heiß her. Sie suchen eine Topbäckerei in Fürth oder im Landkreis Fürth.

Mit einem Klick finden Sie Ihre Bäckerei in Ihrer Umgebung.

Auszubildende freigesprochen

Bei der Gesellenfreisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Fürth wurden 16 junge Auszubildende vom Fürther Bäcker-Innungsbezirk von Kreishandwerksmeister Konrad Ammon und Obermeister Hans-Jürgen Hartmann in den Gesellenstand erhoben. Dies waren David Birkner, Maurice Büttner, Alexander Dachwald, Marco Hansen, Jenny Hartmann, Felix Kohlschütter, Florian Renninger, Mark Scognamiglio, Jasmin Seifert, Denise Backert, Celina Bergmann, Saskia Fetz, Laura Miethsam, Jasmin Pahlke, Jessica Sendner und Arjeta Shaka freigesprochen. Die Bäcker-Innung Fürth Stadt und Land gratuliert ganz herzlich.

Bäckerfachverein wählt neuen Vorstand

Fürth, 18.03.2015- Der Bäckerfachverein Fürth wählte eine neue Vorstandschaft. Der langjährige 1.Vorstand Alfred Kreuzer gab aus Altersgründen sein Amt in jüngere Hände. Nachfolgerin wurde die langjährige stellv. Vorsitzende Frau Renate Kurzberger. Ihr zur Seite stehen als stellv. Vorstand BM Harald Witte, BM Josef Kittel und H. Mielke als Schriftführer.

Der Obermeister der Bäcker-Innung Fürth, Hans-Jürgen Hartmann bedankt sich herzlich bei Herrn Kreuzer für sein mit größtem Engagement gezeigtes Wirken für den ältesten Verein Fürths. Zugleich aber auch bei den neuen Vorstandsmitgliedern, die durch Ihre Bereitschaft im Verein mitzuwirken ein Fortbestehen des Bäckerfachvereins Fürth ermöglichen.

Jahresversammlung am 17. März 2015

Am Dienstag, 17. März 2015, 15.00 Uhr findet im Seminarraum der Kreishandwerkerschaft die Innungs-Jahresversammlung statt.

Peter Becker bei RTL Regional

Peter Becker ist nicht nur Bäckermeister aus Leidenschaft, sondern auch Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks sowie Präsident des internationalen Bäckerhandwerks. Seine Mission: deutsche Brotvielfalt soll Weltkulturerbe werden.

Zum Filmbeitrag

Innungsbäcker backen mit Konfis Brot für die Welt

Fürth, 12.12.2014- Die Bäcker-Innung und Brot-für-die-Welt haben im November gemeinsam die Aktion „5000 Brote" durchgeführt. Die Bäckermeister Hans-Jürgen Hartmann aus Zirndorf und Karl Gräf aus Seukendorf haben mit Konfis aus ihrer Gemeinde mitgemacht. Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evang. Kirche waren eingeladen, Brote zugunsten von Kinder- und Jugendbildungsprojekten in Lateinamerika, Asien und Ghana zu backen. Die Konfis haben mit viel Freude dort selbst Brot gebacken und Einblicke in den Bäckerberuf erhalten.

zur Bildergalerie

Erntedankgottesdienst der Bäcker-Innung Fürth

Erntedankgottesdienst 2014 Bäcker-Innung Fürth

Fürth, 22.10.2014- Am Sonntag den 19.10.2014 fand am Vormittag in der Fürther Heinrichskirche der traditionelle Erntedankgottesdienst statt. Unter Begleitung der Nürnberger Bäckerposaunen und dem Bäckergesangverein gelang ein feierlicher Gottesdienst. Zum Schluss übergab Obermeister H.J. Hartmann der Fürther Tafel, vertreten durch Frau Traudel Cieplik, als Spende alle Gaben des in der Kirche aufgebauten Erntedankaltars, der von Fürther Stadt - und Landkreisbäckern mit verschiedensten Broten, Torten und Kuchen reich gefüllt war.

Sandra Miethsam „Meisterfrau des Jahres“

Fürth/Großhabersdorf (khs) - Als einzige Handwerkskammer in Deutschland verleiht die HWK für Mittelfranken jährlich den Titel „Meisterfrau des Jahres". 2014 wurde damit Sandra Miethsam, gelernte Verwaltungsangestellte und Bäckerei-Fachverkäuferin, bedacht. Die 42-jährige Gattin von Bäckermeister Georg Miethsam aus Großhabersdorf ist ein Multitalent zwischen Büro und Backstube und zudem Mutter von drei Kindern. Hier lesen Sie mehr.

weiter lesen

Brotprüfung am 23./24.9.2014 im Haus des Handwerks

Brotprüfung am 23./24.9.2014 im Haus des Handwerks Fürth

Fürth, 29.08.2014 - Die Bäcker-Innung Fürth wird ihre zweitägige Brot- und Semmelprüfung im „Haus des Handwerks" der Kreishandwerkerschaft Fürth, Seminarraum rechtes Rückgebäudes öffentlich durchführen. An den beiden Tagen ist die Bevölkerung herzlich eingeladen, die verschiedensten Brot- und Semmelsorten zu probieren und sich selbst ein Urteil zu bilden.

„Die Bäcker haben einen hohen Anspruch an ihre Produkte. Deshalb dient die freiwillige Selbstkontrolle der Prüfung und dem Ziel der Qualitätsverbesserung der eigenen Backwaren", so Innungsobermeister Hans-Jürgen Hartmann aus Zirndorf.

Ort: Seminarraum, Rechtes Rückgebäudes
23.09./24.09.2014 jeweils 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Auszubildende freigesprochen

Gesellenfreisprechung 2014 Bäcker

Bei der Gesellenfreisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Fürth wurden 19 junge Auszubildende vom Fürther Bäcker-Innungsbezirk von Kreishandwerksmeister Konrad Ammon und Obermeister Hans-Jürgen Hartmann in den Gesellenstand erhoben. Dies waren Marco Boguth, Patrik Fetz, Richard Fleißner, Jessica Herrmannsdörfer, Thomas Kluck, Lucas Meincke, Andreas Müller, Sebastian Peter, David Schmidt, Marcel Wülbers. Als Fachverkäufer/innen wurden Michela Ferrarotto, Violetta Gait, Jaqueline Guth, Julia Ihrcke, Jennnifer Lenk, Conny Opitz, Marina Paude, Eleonora Scheer und Hannelore Schmidt freigesprochen.

Die Bäcker-Innung Fürth Stadt und Land gratuliert ganz herzlich.

Erntedank-Gottesdienst am 19.10.2014 in der St. Heinrich-Kirche

Erntedank-Gottesdienst am 19.10.2014 in der St. Heinrich-Kirche Bäcker-Innung Fürth

Fürth 29.08.2014 - In diesem Jahr findet der von der Bäcker-Innung Fürth zusammen mit der Kirchengemeinde organisierte Erntedankgottesdienst am Sonntag, 19. Oktober 2014, 10.30 Uhr, in die St. Heinrich Kirche in Fürth, Kaiserstr. 113 statt.

Alle Bürger sind herzlich dazu eingeladen.

Vorstandsneuwahlen 2014

In der Jahreshauptversammlung im Frühjahr wurde die Vorstandschaft für die Innung satzungsgemäß neu gewählt. Hier das Wahlergebnis:

Obermeister:Hartmann Hans-Jürgen
Stellv. Obermeister:Gräf Karl
Vorstand:Witte Harald, Streicher Roland, Kittel Josef jun., Böcklein Nikolaus, Fehr Andreas

Innungs-Jahreshauptversammlung 2014

Am 19. März um 14.00 Uhr findet für unsere Mitglieder die Jahreshauptversammlung In den neuen Räumlichkeiten der BÄKO in Langenzenn statt.

Fürther Landrat und Obermeister Hans-Jürgen Hartmann besuchte die BÄKO in Langenzenn

Fürther Landrat und Obermeister Hans-Jürgen Hartmann besuchte die BÄKO in Langenzenn

Langenzenn (buc) - Von ihrem Stammsitz Langenzenn aus vollbringt die Bäko Franken-Oberbayern-Nord täglich logistische Meisterleistungen: Man versorgt über 800 Kunden im nordbayerischen und angrenzenden thüringischen Raum mit einem Sortiment von über 10 000 Artikeln und schlägt täglich gut 300 Tonnen Ware um. Wie das genau geschieht, nahm der Fürther Landrat Matthias Dießl jetzt bei einem Ortstermin in Augenschein. Er war beeindruckt und befand: „Die Bäko ist ein Musterbeispiel für erfolgreiche Kooperation im Handwerk."

weiterlesen

Innungs-Bäcker sorgen für Weihnachtsstimmung

Fürth (pr) Aktionsstand mit Stollen, Lebkuchen & Co. vom 28.-30. November - Probieren ist erlaubt! - Handwerk setzt auf Regionalität und Nachhaltigkeit

Das Beste aus ihren Weihnachtsbackstuben präsentieren die Fürther Innungsbäcker vom 28. bis 30. November in der Fußgängerzone. An einem festlich geschmückten Stand dürfen die Verbraucher die Spezialitäten aus Handwerksbetrieben in Stadt und Landkreis begutachten, kosten, kaufen. Probieren ist dabei ausdrücklich erlaubt!

Hier lesen Sie mehr zur Aktion!

Innungsbäcker sahnen bei der Brotprüfung 2013 ab

Brotprüfung 2013

Bei der öffentlichen Brotprüfung im Oktober waren die Innungsbäckereien wieder sehr erfolgreich.

Folgende Teilnehmer erreichten insgesamt 29 Goldurkunden und 71 Silberauszeichnungen:

Bäckerei Denninger

Bäckerei Göllner

Bäckerei GräfBäckerei Hartmann

Bäckerei Miethsam

Bäckerei Streicher

Bäckerei Hentschel

Bäckerei Greller

Bäckerei Meichsner

Bäckerei Neumeister

Die Adressen dieser erfolgreichen Betriebe finden Sie hier in der Mitgliederliste.

Brotprüfung am 8./9. Oktober in Fürth

Brotprüfung 2013 Bäcker-Innung Fürth

(klicken zum Vergrößern)

Öffentlichkeitswirksam wird die Bäcker-Innung FÜRTH Stadt und Land ihre zweitägige Brot- und Semmelprüfung am 8. und 9. Oktober 2013 im Seminarraum des rechten Rückgebäudes der Kreishandwerkerschaft Fürth, Fürther Freiheit 6, abhalten.

„Durch die freiwillige Selbstkontrolle durch das Institut für Qualitätssicherung von Backwaren des Deutschen Bäckerhandwerks profitiert nicht zuletzt der Kunde", wie Innungsobermeister Hans Jürgen Hartmann aus Zirndorf anmerkt. „Die Bäcker haben einen hohen Anspruch an ihre Produkte. Deshalb dient die Prüfung auch dem Ziel der Qualitätsverbesserung der eigenen Backwaren", so Hans-Jürgen Hartmann.

An den beiden Tagen ist die Bevölkerung herzlich eingeladen, die verschiedensten Brot- und Semmelsorten zu probieren und sich selbst ein Urteil zu bilden.

Hermann Frank verstorben

Noch beim Erlanger Bäckerball 2013 beeindruckte Hermann Frank das Publikum mit seinen filigranen Zuckergussfiguren.

Das mittelfränkische Bäcker- und Konditorenhandwerk hat einen seiner markantesten Vertreter verloren: Fachoberlehrer Hermann Frank (Foto) von der Staatlichen Berufsschule 1 in Fürth erlag am 2. August den Folgen eines schweren Herzinfarkts. Der gelernte Bäcker und Konditormeister wurde 62 Jahre alt.

Hermann Frank, am 3. November 1951 in Schrozberg (Baden-Württemberg) geboren, wuchs dort und in Rothenburg o.d.Tauber auf und absolvierte nach einer Bäckerlehre auch eine Konditorenlehre. Nach dem Besuch der Berufsaufbauschule, der Meisterschule und der Meisterprüfung als Konditor bildete er sich am Staatsinstitut in Ansbach zum Fachlehrer weiter. Im September 1979 begann er seine Karriere im staatlichen Berufsschuldienst an der BS I in Fürth. Hier gab er fast 35 Jahre lang mit fachlicher Kompetenz und hohem persönlichem Engagement sein Wissen und Können an mehrere Schüler-Generationen in Konditoren-, Bäcker- und Fachverkäuferinnenklassen weiter. Auch im regionalen Handwerk konnte man stets auf ihn zählen: Als Prüfungsmeister beim jährlichen Freiwilligen Leistungswettbewerb der Handwerkskammer für Mittelfranken war er ebenso eine feste Größe wie als vielbestaunter Modelleur filigraner Zuckerguss- und Marzipanfiguren bei Veranstaltungen wie den Bäckerbällen in Erlangen. Erlangens Bäcker-Obermeister Jochen Meyer, der einst bei Frank die Schulbank drückte, sagt über ihn: "Er war mein Lehrer und mein Vorbild."

Mehrere Hundert Menschen gaben Hermann Frank bei der Beisetzung auf dem Friedhof seines Heimatortes Großhabersdorf das letzte Geleit. In einer bewegenden Trauerfeier in der evangelischen Kirche würdigte der Fürther Bäcker-Obermeister Hans-Jürgen Hartmann ebenso die Verdienste des Verstorbenen wie Berufsschuldirektor Wilfried Rost. Letzterer betonte, Frank genieße auch über den Tod hinaus den Respekt seiner 60 Lehrerkollegen wie tausender ehemaliger Schüler. Für Leistungsstarke sei er trotz seiner manchmal grantelnden Art stets Förderer und Motivator, für Schwächere Helfer und Berater gewesen. Hermann Frank habe seinen Meisterberuf geliebt und gelebt, was seinem Wort bei Innungen, Handwerkskammer und Institutionen Gewicht verliehen habe. Sein unerwarteter Tod, so Rost, mache fassungslos und hinterlasse eine große Lücke. Man werde dem ob seiner Hilfbereitschaft und Zuverlässigkeit hoch geschätzten Kollegen stets ein dankbares und ehrendes Andenken bewahren.
Hermann Frank hinterlässt eine Frau und zwei erwachsene Kinder.

Text/Foto: Buchmann

Ehrung für Berufsschullehrer Frank

Berufschullehrer Frank Hermann Bäcker-Innung Fürth

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Bäcker-Innung Fürth am 20. März 2013 wurde der Berufsschullehrer Hermann Frank von der B1 Berufsschule aus Fürth für sein Engagement für die Bäckerfachvereine auf der IBA vom Vorstandsmitglied des Bayer. Bäckerfachvereins Herrn Martin Scholz mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Jahreshauptversammlung am 20. März 2013

Jahreshauptversammlung 2013 Bäcker-Innung Fürth

Die Jahreshauptversammlung der Bäcker-Innung Fürth am 20.03.2013 um 14.00 Uhr in der Kreishandwerkerschaft Fürth war ein Erfolg. Die Teilnehmer hörten einen höchstinteressanten Vortrag von Herrn Gossmann, LIV Bayern, zu Verkaufspsychologie und neuesten Erkenntnissen in der Welt des Ladenbaus für Bäckereien.

Berufsinfotag 2013 Oberasbach

Auch 2013 war die Bäckerinnung mit einem Stand auf dem Berufsinfotag im Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Oberasbach vertreten

Ein Bericht aus den Fürther-Nachrichten

Kongress für energieeffiziente Kälteanlagen

Die Kreishandwerkerschaft Fürth hat zusammen mit der Handwerkskammer für Mittelfranken erstmalig vor dem Hintergrund immer weiter steigender Energiekosten bayernweit einen Kongress für energieeffiziente Kälteanlagen für Bäckereien, Metzgereien und weitere Nahrungsmittelhandwerker am 28. Februar 2012 in Fürth organisiert.

Informieren Sie sich über Möglichkeiten, wie Sie veraltete Kälteanlagen tauschen, evtl. staatliche Fördermöglichkeiten dafür abschöpfen können und wie sich eine neu installierte Kältetechnik für Ihren Geldbeutel amortisiert.

Nähere Information und das Anmeldeformular sehen Sie im beigefügten Flyer.

Weihnachtsleckereien auf dem Silbertablett

Weihnachtsleckerein Bäcker-Innung Fürth

Fürth (buc) - Christstollen, Nuss-Mohn-Stollen, Lebkuchen und Weihnachtsplätzchen in breiter Auswahl: Mit diesem Sortiment feinster Backwaren gingen die Fürther Bäcker in der Adventszeit „auf die Straße" und warben für ihre Zunft mit einem Verkaufsstand in der Fußgängerzone.
Mit dabei waren die Bäckereien Fehr, Meichsner (alle Fürth), Berthold, Greller (alle Veitsbronn), Gräf (Seukendorf), Hartmann (Zirndorf), Miethsam, Streicher (alle Groß­habersdorf) und Witte (Fürth/ Nürnberg).

weiter lesen

Lehrerpraktikum in Fürther Innungsbäckereien

Fürth, 17.12.2012 - Die Bäckereien Hartmann (Zirndorf), Meichsner (Fürth) und Greller`s Backstube (Veitsbronn) ermöglichten auf Initiative der Kreishandwerkerschaft Fürth und des Arbeitskreises SchuleWirtschaft 3 Lehrkräften von Mittelschulen des Landkreises ein eintägiges Lehrerpraktikum für den Beruf des Bäckers.
Ab 4.00 Uhr in der Früh wurde ein 8 Stundentag mit dem Chef und seinem Meisterteam gearbeitet. Gerade zur Weihnachtszeit Stollen und Plätzchen, aber auch Hörnchen und Laugenbrezen standen auf dem Programm.

zur Bildergalerie

„Innungsbäcker-Weihnachts-Leckereien“ 13.12.-15.12.12 in Fürther Fußgängerzone

Von Donnerstag 13.12. - Samstag 15.12.2012 können Sie in der Fußgängerzone Fürth, Ecke Schwabacher Straße und Blumenstraße, allerlei Weihnachtsleckereien probieren, vergleichen und kaufen. Beispielsweise erhalten Sie dort kürzlich vom Deutschen Bäckerhandwerk prämierte Weihnachtsstollen.
Denn Handwerksbäckereien der Bäcker-Innung Fürth Stadt und Land präsentieren sich erstmals an einem gemeinsamen Verkaufsstand.

Ziel der Aktion ist es dem Kunden die geschmackliche Vielfalt und Leistungsfähigkeit unserer hiesigen Bäckereien zu zeigen. Aber auch das Bewusstsein der Bürger und der Politik zu schärfen, dass die bei uns noch handwerklich geprägten Bäckereien die Lebensart einer Stadt oder Gemeinde bereichern. Mit Qualität, Kundenzufriedenheit und Arbeitsplätzen.

Am Donnerstag den 8.12. findet am Stand um 13.00 Uhr ein offizieller Eröffnungstermin mit Landrat Matthias Dießl und dem Wirtschaftsreferent der Stadt Fürth, Herrn Horst Müller statt. Das Wirtschaftsreferat der Stadt Fürth hat die Bäcker-Innung für die Aktion unterstützt.

Dazu wird der Bäckergesangverein Fürth Weihnachtslieder einstimmen.

Die Einnahmen werden übrigens für die Nachwuchswerbung für das Fürther Bäckerhandwerk verwendet.

Kommen Sie also vorbei und lassen Sie sich überraschen!

Folgende Innungsbäcker erwarten Sie:

- Bäckerei Berthold, Veitsbronn
- Bäckerei Fehr, Fürth
- Bäckerei Gräf, Seukendorf
- Bäckerei Greller, Veitsbronn
- Bäckerei Hartmann, Zirndorf
- Bäckerei Miethsam, Großhabersdorf
- Bäckerei Konditorei Meichsner, Fürth
- Bäckerei Konditorei Streicher, Großhabersdorf
- Witte Spezialitäten, Fürth-Nürnberg

 

Vorstandschaft bedankt sich bei Sparkasse Fürth

Bäcker-Innung Fürth Brotprüfung 2012

Fürth - 20.11.2012 Die Vorstandschaft der Bäcker-Innung Fürth bedanke sich bei
Hans Wölfel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Fürth, mit der Übergabe von goldprämierten Weihnachtsstollen nochmals für die Bereitstellung des Kundenfoyers bei der öffentlichen Brotprüfung im Oktober. Hans Wölfel: „Es freut uns immer wieder, wenn wir das regionale Bäckerhandwerk unterstützen können. Während der Zeit der Brotprüfung genießen wir auch gerne immer wieder das wohltuende frische dezente Brotaroma in unserer Schalterhalle." Hans-Jürgen Hartmann bedankte sich in diesem Zusammenhang auch gerne bei Frau C. Seifert von der Sparkasse Fürth und bei seinen Kollegen J. Kittel, N. Bayrhof und H. Schleißinger, ohne deren Hilfe die Brotprüfung in dieser Form nicht möglich gewesen wäre.

Bäcker-Faschingsball am 2. Februar 2013

Auch in der Faschingszeit 2013 wollen wir Sie wieder herzlich am Samstag, 2.2.2013 zum Faschingsball der Bäcker-Innung Fürth Stadt und Land einladen.
Das Kulturforum Schlachthof in Fürth hat sich als optimaler Ort entpuppt und so warten wieder viele Überraschungen auf die Gäste.
Tombola, Tanzvorführungen und schwungvolle Musik für die flinken Tanzbeine sind garantiert.
Eintrittskarten erhalten Sie für 25,- € einschl. reichhaltigem Abendbuffet ab 13.12.12 in der Geschäftsstelle im Haus des Handwerks an der Fürther Freiheit 6.
Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr.

Berufsinformationstag 2012

Berufsinformationstag 2012 Bäcker-Innung Fürth

Fürth, 19.10.2012 - Die Bäcker-Innung Fürth war traditionell wieder stark am Berufsinformationstag für Mittelschüler an der Hans-Sachs-Schule in Stadeln vertreten. „Gerade die Nachwuchswerbung ist für uns eine elementare Herausforderung, um dem Bäckerhandwerk und unseren Mitarbeitern eine fundierte Zukunft zu ermöglichen", erläuterte Obermeister Hans-Jürgen-Hartmann im Gespräch mit Bürgermeister Markus Braun.

weitere Bilder

Erntedankgottesdienst 2012

Die Bäckerinnung Fürth Stadt und Land bedankt sich bei der Gemeinde St. Paul, dass wir am Sonntag den 14. Oktober unseren Erntedank-Gottesdienst in ihrer Kirche abhalten konnten. Unser besonderer Dank geht an Pfarrerin Vera Ostermayer für Ihre tolle Predigt. Dank auch an den Bäcker-Gesangverein und die Nürnberger Bäckerposaunen für den musikalischen Rahmen. Herzlichen Dank natürlich auch an unsere Kollegen und die Berufsschule I für die zahlreichen Spenden, dadurch konnten wir wieder einen reichlich bestücken Erntedankaltar aufstellen.

Brot- und Semmelprüfung 2012

Brotprüfung 2012

Brotprüfung 2012 (Foto Cornelia Seifert)

Die Brot- und Semmelprüfung am 1. und 2. Oktober in der Sparkasse Fürth war sehr Erfolgreich.

Von den 47 geprüften Broten konnten 86 % mit Sehr gut oder Gut ausgezeichnet werden.

Bei den 37 Semmelproben waren es sogar 95 % die ein Sehr gut oder Gut erhielten.

 

 

 

 

 

Für Kunden - Brotprüfung am 1. und 2. Oktober 2012 in der Sparkasse Fürth-Maxstraße

Der Duft, der sich in der Schalterhalle ausbreiten wird, „ist nicht gerade typisch für ein Geldinstitut",freut sich bereits Sparkassenvorstandsvorsitzender Hans Wölfel auf die Brotprüfung. Manfred Stiefel, Sachverständiger vom Zentralverband des Deutschen Bäcker-handwerks wird die Begutachtung der Brot- und Semmelproben von fast 25 Bäckereien aus Fürth und Landkreis Fürth durchführen.

Die Bäcker haben einen hohen Anspruch an ihre Produkte. Deshalb dient die Prüfung auch dem Ziel der Qualitätsverbesserung der eigenen Backwaren", so Obermeister Hans-Jürgen Hartmann aus Zirndorf.

Die Veranstaltung wird offiziell durch den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Fürth Hans Wölfel und Innungsobermeister Hans-Jürgen Hartmann, am Montag, den 1. Oktober um 10.30 Uhr eröffnet. An den beiden Tagen ist die Bevölkerung herzlich eingeladen, ebenfalls die verschiedensten Brot- und Semmelsorten zu probieren und auch einzukaufen, solange der Vorrat in der Kundenhalle der Sparkasse Fürth reicht.

 

 

Nachwuchs zu Besuch bei Bäckerei Hartmann in Zirndorf

Besuch des Montessori-Kindergarten "Mittendrin"

Besuch des Montessori-KindergartenMittendrin

Zirndorf, 2. Mai 2012
Bereits früh, aber nicht so früh wie Bäcker in der Regel mit dem Brot backen beginnen, besuchten etwa 20 Kinder des Montessori-Kindergarten Zirndorf die Bäckerei Hartmann in Zirndorf.
Sie schauten Obermeister Hans-Jürgen Hartmann nicht nur über die Schulter um zu erfahren, welch schöner Beruf der des Bäckers ist. Nein, die Kinder durften selbst ihre kleinen Hände in Mehl eintauchen und Brezeln formen und backen.

Wenn Sie mehr über den Beruf des Bäckers erfahren möchten, dann finden Sie auf www.baecker-fuerth.de noch weitere Informationen.

 

Aktuelle und innovative Möglichkeiten der Energieeinsparung in der Bäckerei

Bäcker-Innung Fürth Jahreshauptversammlung 2012

v.l. W. Scheuerlein, Obermeister H.J Hartmann

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Bäcker-Innung am 14. März 2012 referierte Dipl. Ing. Wilhelm Scheuerlein von der Handwerkskammer für Mittelfranken vor den anwesenden Betriebsinhabern zum Thema der Energieeinsparung in Bäckereibetrieben.

Er konnte durch zahlreiche Tipps aufzeigen, welche Energieeinsparpotentiale heute in Backbetrieben möglich sind.

Ob mit technischen Aufwendungen und deren Amortisierungskennziffern oder nur mit Kleinstmaßnahmen, die oft überraschenderweise doch spürbar finanzielle Vorteile für den Betrieb bedeuten. Nicht zu vergessen hierbei natürlich vor allem aber der ökologische Gewinn für die Umwelt.

 

Bäckermeister Karl Gräf neues Vorstandsmitglied

Im Zuge der Jahreshauptversammlung am 14. März 2012 im Seminarraum der Kreis-handwerkerschaft Fürth wurde u.a. eine Satzungsänderung zur Erweiterung der Vorstandschaft beschlossen. Anschließend wurde Bäckermeister Karl Gräf aus Seukendorf einstimmig zur Vorstandschaft neu hinzu gewählt.

 

Bäcker-Innung am Berufsinfotag in Oberasbach

Berufsinformationstag in Oberasbach 2012 Bäcker-Innung Fürth

Die Bäcker-Innung Fürth Stadt und Land war am Berufs-Infotag des Landkreises in Oberasbach wieder stark vertreten.

Obermeister H.J. Hartmann, Vorstand J. Kittel und Berufsschullehrer H. Frank zeigten den interessierten SchülerInnen schon einmal das Brezelnbacken und gaben Tipps und Infos zu den modernen Berufsbildern BäckerIn und Bäckereifachverkäuferin.

Zu der Bildergalerie

Jahreshauptversammlung am 14. März 2012

Wir laden unsere Mitglieder herzlich ein zu unserer Jahreshauptversammlung am Mittwoch, den 14. März 2012, im Seminarraum der Kreishandwerkerschaft Fürth. Auf der Agenda steht unter anderem ein Vortrag über "Aktuelle und innovative Möglichkeiten der Energieeinsparung in der Bäckerei" von Wilhelm Scheuerlein, HWK für Mfr. / Umweltmanagement.

Pressetermin „Innungsbäcker-Weihnachts-Leckereien“

Zum Auftakt der Weihnachtsaktion der Bäcker-Innung Fürth findet am gemeinsamen Verkaufsstand der Fürther Innungsbäcker in der Fußgängerzone Fürth (vor H&M) am Donnerstag, 8.12.2011 um 13.00 Uhr ein Pressetermin mit Herrn Landrat Matthias Dießl und Herrn Wirtschaftsreferent Horst Müller statt.

Bäckerei Gräf aus Seukendorf in der FN

Bäckerei Gräf, Seukendorf, Bäcker-Innung Fürth

v.l. Wilhelm Gräf, Karl Gräf

Karl Gräf, Innungsbäcker aus Seukendorf berichtet in den Fürther Nachrichten von seinen echt fränkischen Lebkuchen. Er verwendet für die Produktion Haselnüsse aus dem Landkreis Fürth. So wird der Regionalgedanke zum Verkaufsschlager.

Den ganzen Bericht vom 9.12.2011 lesen Sie hier.

Stollenprüfung 2011

Stollenprüfung 2011 Bäcker-Innung Fürth

Auch in diesem Jahr fand wieder die Stollenprüfung vom Deutschen Bäckerhandwerk statt. Folgende Bäckereien unserer Innung können wir beglückwünschen:

Bäckerei Gräf, Seukendorf: 2x Gold, 2x Silber
Bäckerei Hartmann, Zirndorf: 1x Gold, 1x Silber
Bäckerei Hentschel, Fürth: 1x Gold, 2x Silber
Bäckerei Miethsam, Großhabersdorf: 5x Gold, 6x Silber

„Innungsbäcker-Weihnachts-Leckereien“

Von Donnerstag 8.12. - Samstag 10.12.2011 können Sie in der Fußgängerzone Fürth, Ecke Schwabacher Straße und Blumenstraße, allerlei Weihnachtsleckereien probieren, vergleichen und kaufen.

weiter lesen

Bäcker übergeben Geschenk für die Lehrwerkstatt in der B1

B1-Einweihung Geschenk Bäcker-Innung Fürth

Anlässlich der festlichen Einweihung der sanierten Berufsschule B1 in Fürth übergab am 18.11.2011 Obermeister Hans-Jürgen Hartmann in Kooperation mit seinem Amtskollegen Rainer Hieronymus aus Neustadt/Aisch, Schulleiter OStD W. Rost und dem zuständigen Fachlehrern Herrn Frank und Herrn Prechtel einen Elektro-Tischgrill
für die Lehrwerkstatt. Die Spende dient zur Vervollständigung der Lehrwerkstatteinrichtung.

Informationsveranstaltung zu Innungsbäcker-Weihnachts-Leckereien

Die Fürther Innungsbäckereien werden sich erstmalig am 3. Adventwochenende von Donnerstag 8.12. bis Samstag 10.12.2011 mit einer kleinen Leistungsschau der Fürther Innungsbäckereien in der Fürther Fußgängerzone präsentieren.

Für Sie ist der Zeitaufwand - außer Backen und Liefern - keiner, die Werbung für Ihr Unternehmen jedoch enorm! Egal ob vom Landkreis Fürth oder von der Stadt!

weiter lesen

Fehrs Frische-Rezept

Die Fürther Nachrichten berichten am 19. Oktober 2011 von unserem langjährigen Innungsmitglied Bäckerei Fehr aus Fürth. In der Serie Geschäfte mit Geschichte stellt die FN alteingesessene Fürther Einzelhändler vor.

Hier lesen Sie den Presseartikel

Erntedankgottesdienst 2011 in der Zirndorfer St.-Josefs-Kirche

Erntedankaltar 2011 in der Kirche St. Josef Zirndorf

Erntedankaltar 2011

Der Erntedankgottesdienst am 16. Oktober 2011 war ein toller Erfolg für unser Handwerk. Unter den vielen Besuchern fanden sich unter anderem auch Zirndorfs Bürgermeister Thomas Zwingel und Landrat Matthias Dießl. 

Der Bäckergesangverein und der Nürnberg-Fürther Bäckerposaunenchor schafften einen hochklassigen und feierlichen Rahmen. Vielen Dank an alle Mitwirkenden, an alle Helfer und an alle Spender, die den Brotaltar wieder zu einem visuellen Mittelpunkt in der Kirche werden ließen.

Erntedankgottesdienst in den Fürther Nachrichten

Brotprüfung 2011 durch das Institut für Qualitätssicherung IQBack - Deutsches Bäckerhandwerk

Brotprüfung 2011 der Bäcker-Innung Fürth in der Kreishandwerkerschaft Fürth

(Klicken zum Vergrößern)

Hervorragende Ergebnisse erbrachte die Brotprüfung der Backbetriebe der Bäcker-Innung Fürth.

weiter lesen

Pressestimmen zur Jahreshauptversammlung 2011

"Der Bäckermeister - Ein Blick in die Bäckerhistorie"

"Der Bäckermeister - Mit 'Ährenbrot' Innung stärken"

Jahreshauptversammlung 2011

Museum

Vortrag Wilhelm Gräf

Erstmalig im Fürther Stadtmuseum Fürth fand die Jahreshauptversammlung statt. Zunächst wurden die Gäste bei einer höchstinteressanten Museumsführung über die Geschichte der Stadt Fürth informiert. Hierbei stand durch die kompetente Unterstützung unseres Ehrenobermeisters Wilhelm Gräf vor allem das Fürther Bäckerhandwerk im Mittelpunkt.

Obermeister Hans-Jürgen Hartmann leitete im Anschluss die Versammlung und hielt selbst einen Vortrag über die finanziellen Vorteile einer Innungsmitgliedschaft.

Wie bereits in der Tagesordnung angekündigt, standen auch wieder Neuwahlen der Vorstandschaft auf dem Tagesprogramm.  Folgende Ehrenamtsträger wurden in Ihren Ämtern bestätigt oder neu gewählt. So können wir Ihnen tabellarisch folgendes Ergebnis mitteilen:

Bahrtuchschild der Bäcker

Bahrtuchschild der Bäcker

Neuwahlen 2011:
Obermeister Hans-Jürgen Hartmann
Stv. Obermeister Harald Witte
Lehrlingswart Harald Witte
Schriftführer Roland Streicher
Werbewart Josef Kittel jun.
Beisitzer Nikolaus Böcklein
Beisitzer Karl Gräf
Gesellenprüfungsausschuß      
Harald Witte, Roland Streicher
Rechnungsprüfung Christian Greller, Andreas Fehr
   
   

TEST

test

Ehrung für Fritz Hundt

Am 05. Februar wurde unser langjähriges Vorstandsmitglied Fritz Hundt mit dem Ehrenbrief der Stadt Fürth ausgezeichnet.

Wir gratulieren Kollegen Hundt recht herzlich.

weiter zum Bericht bei den Fürther Nachrichten

Am 29. Januar fand unser Faschingsball statt.

Es wurde bis spät in der Nacht getanzt

Fleißige Tänzer

Die Bäckerinnung Fürth Stadt und Land konnte im kleinen Saal des Kulturforums über 60 Gäste auf ihrem Faschingsball begrüßen. Bei einem reichhaltigen Büffet konnte man sich für den Abend stärken. Zur Musik der Gässlas-Geiger wurde fleißig, bis spät in die Nacht, das Tanzbein geschwungen.

Prinzengarde

Die Prinzengarde beim Auszug

 

Die Steiner Schlossgeister zeigten in ihrem fast 1.1/2 stündigen Programm wieder viele tolle Darbietungen.

Das Motto der diesjährigen Ordensverleihung durch die Schlossgeister lautete „treue und fleißige Ballbesucher und solche die es werden wollen".

Gäste aus Nürnberg

Gäste aus Nürnberg

Bei der Tombola konnten die Gäste 3 x 2 Karten für die Komödie Fürth (gesponsert von der Komödie) gewinnen. Spontan stellte die Präsidentin der Schlossgeister für die Tombola noch 2 Karten für Ihre Prunksitzung zur Verfügung. Der Stimmung nach zu urteilen, haben sich alle Besucher an diesem Abend wohlgefühlt.

Sponsorenliste

Sponsorenliste

 

Die Bäcker-Innung bedankt sich bei allen Gästen und Sponsoren recht herzlich.

Bis nächstes Jahr

 

 

 

 

 

Berufsbildungsmesse 06.-09.12.2010

Brotwand

Brotwand der Fürther Bäckerinnung

Die Arbeitsgemeinschaft der mittelfränkischen Bäckerinnungen war am Berufsbildungskongress in den Messehallen Nürnberg mit einem Stand vertreten. An den vier Tagen waren immer mehrere Meister und bis zu 15 Auszubildende vor Ort. Die Innung Fürth Stadt und Land hatte außerdem noch den Auftrag die Brotwand zu bestücken. Dazu hatten wir 40 verschiedene Brote von Betrieben aus unserer Innung eingesammelt.

Bäckergesangverein am Waagplatz 04.12.2010

Waagplatz-Weihnacht

Bühne am Waagplatz

Am Samstagnachmittag durfte der Bäckergesangverein auf der Bühne des Waagplatz-Weihnachtsmarktes sein Können zeigen. Trotz der Kälte war es eine überzeugende Vorstellung. Die zahlreichen Besucher des Weihnachtsmarktes folgten aufmerksam der Darbietung. Nur, wenn es nächstes Jahr noch mehr Sänger sind, dann haben nicht mehr alle Platz auf der Bühne.

 

Herbsttreffen 2010

Am Samstag, 27.11.2010, fand in feierlichem Rahmen des Werner`s Restaurant in Fürth das vorweihnachtliche Herbstdinner der Fürther Bäckereien statt. Etwa 20 Gäste konnte Obermeister Hans-Jürgen Hartmann begrüßen. Natürlich Stand der berufliche Meinungsaustausch im Fokus. Man blickte im Großen und Ganzen auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Die Rahmenverträge des Landesinnungs-Verbandes waren Teil einer PowerPoint-Präsentation. Sie zeigte den Kollegen die diversen Sparmöglichkeiten auf, welche als Innungsmitglied erzielt werden können.

 

Stollenprüfung 2010

Am 15.11./16.11.2010 fand in Kooperation mit der Bäcker-Innung Nürnberg wieder die traditionelle Stollenprüfung statt. Die Prüfung wird durchgeführt vom Qualitätsdienst des Dt. Bäckerhandwerks.
Mehrere Fürther Innungsbäcker konnten in diesem Jahr wieder mit hervorragenden Prüfergebnissen glänzen!

Erntedank-Gottesdienst in der Kirche St. Michael in Fürth

Erntekrone

Am 17. Oktober 2010 fand in der Kirche St. Michael in Fürth der traditionelle Erntedank-Gottesdienst der Fürther Bäcker statt. Unter den zahlreichen Gottesdienstbesuchern konnten unter anderem Bürgermeister Markus Braun und Landrat Matthias Dießl begrüßt werden. Das Brot und die weiteren vielfältigen Gebäckteile wurden von der Bäcker-Innung an das Kinderheim St. Michael gespendet.